Medien machen

Produzieren und Programmieren ist bei diesen Praxisbeispielen die Devise. Das Ergebnis sind digitale Produkte wie Podcasts, Lernvideos, Video-Zeitzeugeninterviews,  Fotostrecken, Radiosendungen oder der eigene Blog.

Schüler*innen lernen intensiver und sind stolz, wenn ihre Produktionen im Unterricht weiter genutzt oder sogar veröffentlicht werden. Das haben meine SchülerInnen erlebt, als z.B. ihre Offline-Tag-Video-Reportage bei Schnappfisch, der Jugendredaktion von TIDE.net, gesendet wurde. Ihr Text-Interview mit Autor Klaus Kordon hat es von der Schulhomepage in die NRW-Prüfungstrainings-Hefte geschafft.

Audios, Podcasts und andere Hörbeiträge produzieren

Videoberichte drehen

 

%d Bloggern gefällt das: